Zum Thema Alter

Ewig und drei Tage

Alter als einziges Mittel für langes Leben

Weile lange ohne Eile - Entenfüttern noch mit 80

Ein facettenreiches Mosaik aus Texten und Liedern, mit Beiträgen von Sebastian Blau, Thomas Brasch, Wilhelm Busch, Hilde Domin, August H. Hoffmann von Fallersleben, Max Frisch, Henry Grochon, Hermann Hesse, Hans Sahl und Hans Rasch über das Alter und das Altern.

4 Darstellerinnen
Dauer: 10, 20, 30, 40 oder 50 Minuten
110 Minuten mit Pause